Die Ausbildung an der Kurzwaffe beinhaltet die Waffenhandhabung und das Schießen mit der Pistole und dem Revolver. Geschossen wird nur auf kurze Entfernung von 10m. Bei Fangschüssen in der Praxis ist die reelle Entfernung meist unter 5m. Das Kurzwaffenschießen ist kein Prüfungsfach.

jagdschule-sachsen-erzgebirge-109 jagdschule-sachsen-erzgebirge-114 jagdschule-sachsen-erzgebirge-109

Bei jedem Schießen ist aus hygenischen Gründen von jedem Jagdschüler eigener Gehörschutz mitzubringen.
Nicht vergessen!