Laut Ausbildungsverordnung werden Sie in folgenden Fächern ausgebildet:
Waffenkunde:
  • Vorschriften über den Umgang mit Waffen und Munition
  • Führung von Jagd- und Faustfeuerwaffen -Waffenkunde, Munition, Ballistik, Waffenoptik
  • Vorschriften über den Umgang mit Waffen und Munition
Wildtierkunde:
  • Kenntnisse der verschiedenen Tierarten
  • Biologie der Wildes -Merkmale, Verhaltensweisen, Lebensräume
  • Wildkrankheitenn
Praktischer Jagdbetrieb:
  • Behandlung des erlegten Wildes - Wildhygiene
  • Wildschadensverhütung
  • Bau jagdlicher Einrichtungen
  • Teilnahme an Ansitz-Drückjagden
Hundewesen
  • Hunderassen und ihre Einsatzgebiete
  • Haltung, Prüfung und ihre Führung
Naturschutz, Land- und Waldbau + Wildhege:
  • Tierschutz, Pflanzenschutz
  • Hegemaßnahmen im Revier, Biotopverbesserung, Reviereinrichtung und Waldbau
  • Naturschutz
Jagdrecht in Sachsen:
  • Jagdrecht und Waffenrecht
  • Tierschutz und Wildhygieneverordnung
Schießausbildung:
  • Die Schießausbildung und das Prüfungsschießen erfolgt mit unseren Waffen. Wer eine eigene Waffe besitzt, kann diese zur Ausbildung und zur Prüfung nutzen.
• Prüfungstermine legt die Prüfungsbehörde fest — Änderungen vorbehalten!