jagdschule-sachsen-erzgebirge-112 Im Laufe von über 40 Jahren hat sich Heintges Lehr- und Lernsystem zum Marktführer für methodisch- didaktische Lehr- und Lernmittel zur Vorbereitung auf die Jäger- und Fischereiprüfung entwickelt, welches wir nutzen. Bundesweit kommt dieses System zum Einsatz. Auch im Ausland wird dieses System zur erfolgreichen Ausbildung eingesetzt. Unsere Kurse finden in kleinen Gruppen statt. Dies hat den Vorteil, dass nicht nur der Ausbilder, sondern auch die Teilnehmer ihre Schwachstellen erkennen und umgehend behoben werden können.

Sie lernen:
  • durch Hören und Sehen
  • durch Schreiben und Lesen
  • beim beantworten von Prüfungsfragen
  • beim durchsprechen der Antworten
Die Theoretische und praktische Ausbildung wird von erfahrenen langjährigen Jägern durchgeführt. Der Unterricht ist nicht nur auf Theorie beschränkt, sondern auch auf die Praxis an verschiedenen Standorten bezogen. Unser Lehrrevier ist im Staatsbetrieb Sachsenforst, in dem ebenfalls unsere Ansitz-Drückjagden stattfinden. Ansitzmöglichkeiten zur Einzeljagd werden ebenfalls von unseren Ausbildern mit angeboten.

jagdschule-sachsen-erzgebirge-104
jagdschule-sachsen-erzgebirge-109
Die Schießausbildung mit unseren Kugelwaffen auf Bock und Keiler wird durch Kevin Langer, der auch im Schützenverein tätig ist, durchgeführt. Die Ausbildung des Schrotschießens auf die Wurftaube übernimmt unser jahrelang erfahrener Leiter des Schießstandes des WTC Lauterbach e.V. Reiner Pühler. Über 30 Jahre Schießausbildung sprechen für sich!